Body Attack Sports Nutrition GmbH & Co. KGBody Attack GmbH&Co KGContact Details:
Main address:Schnackenburgallee 217-22322525Hamburg, Germany
Tel:+49 (0)40 / 4600360 - 0,Fax:+49 (0)40 / 4600360 - 99,E-mail: service@body-attack.de
Start > Body Attack TV > Produkt-Videos > Video: Body Attack Muskelaufbau Duo

Body Attack Muskelaufbau Duo

Das Muskelaufbau Duo besteht aus dem Power Protein 90 und dem 100% Pure Creatine von Body Attack. Das Power Protein 90 ist ein Spitzen-Eiweißkonzentrat, auf das auch Profisportler, wie zum Beispiel die Fußballer des HSV, vertrauen. Es handelt sich hierbei um ein Mehrkomponenten-Protein, das sich aus verschiedenen, hochwertigen Proteinquellen zusammensetzt. Das Power Protein 90 hat einen Proteingehalt von 70 bis 80 Prozent. Deshalb kann das Pulverprodukt gut für den Aufbau von Körperproteinen und besonders für den Aufbau von Muskeln genutzt werden.

Das Protein-Produkt liefert hochwertige Aminosäuren, die der Körper und die Muskeln nach einem harten Training benötigen. BCAA und L-Glutamin sind Aminosäuren, die sich im Körper zum Großteil als Energiereserve in den Muskeln befinden. Die BCAA gehören zu den essentiellen Aminosäuren, die der Körper selbst nicht herstellen kann. Deswegen dürfen diese in der täglichen Ernährung nicht fehlen. L-Glutamin nimmt eine Schlüsselfunktion im Energie- und Protein-Stoffwechsel ein.

Das 100% Pure Creatine von Body Attack besteht aus reinem Kreatin Monohydrat und ist in Pulverform erhältlich. Das Kreatin-Produkt erhöht die körperliche Leistung bei Schnellkraft-Training im Rahmen kurzzeitiger intensiver körperlicher Belastung. Für diesen positiven Effekt müssen dem Körper allerdings 3 g Kreatin pro Tag zugeführt werden. Die damit erhaltene Energie kann für den Aufbau von Muskeln genutzt werden.

Das Monohydrat ist auch für Personen geeignet, die eine vegetarische oder fleischarme Ernährung bevorzugen. Der Körper ist bei einer solchen Ernährung vermehrt auf die Eigenproduktion angewiesen, da Kreatin besonders in erster Linie in Fleischprodukten vorkommt. Der Körper kann es aus den Aminosäuren Glycin, Arginin und Methionin in Leber, Niere und Bauchspeicheldrüse auch selbst herstellen.

15.10.2013